GabrielaWinker


Gabriela Winkler
Birchweg 13
8154 Oberglatt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gabriela Winkler Unternehmen

  • Inhaberin einer Beratungsfirma für Kommunikationsfragen  in Zürich-Oberglatt seit 1990
    Schwerpunktgebiete: Corporate Communication ( PR, Medienarbeit ) Interne  Kommunikation
    (Führungsberatung, Coaching, Krisen - PR), Politische Information ( Public Affairs )
  • Geschäftsführende Präsidentin der SSW Management GmbH, Mitinhaberin, gegründet 1999
  • Geschäftsführende Präsidentin  SSW Webfactory GmbH, Mitinhaberin, gegründet 2003

Verwaltungs- und Stiftungsratsmandate

  • Mitglied des Verwaltungsrates der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich seit 2013, Mitglied des Leitenden Ausschusses seit  2018, Mitglied des Strategieausschusses seit 2015, Mitglied des Prüfungsausschusses von 2014 bis 2018
  • Co-Präsidentin des Stiftungsrates Chance seit 2014, Mitglied des Stiftungsrates seit 2010
  • Präsidentin des Stiftungsrates GFZ seit 2016, Vizepräsidentin seit 2015
  • Mitglied des Stiftungsrates Innovationspark Zürich seit 2016

Weitere Tätigkeiten/Funktionen      

  • Lehrbeauftragte ETH Zürich seit 2011 am Institute of Pharmaceutical Sciences
  • Präsidentin der Kommission für die Gleichstellung  von Frau und Mann seit 2013,  Mitglied seit 2002
  • Vizepräsidentin der Regionalkonferenz Nördlich Lägern, Co-Präsidentin der Fachgrupppe « Sicherheit » seit   2012
  • Mitglied Zentralvorstand Spitex Schweiz  seit 2014
  • Vizepräsidentin der Energiekommission der FDP. Die Liberalen Schweiz  von  2008 bis 2015

Beruflicher Werdegang

2009 – 2015

Co-Präsidentin der Sozialkonferenz  des Kantons Zürich

2005 – 2012

Mitglied des Stiftungsrates Convivenza  – Internationales  Zentrum für Minderheiten

2004 – 2008

Mitglied der Verwaltung des Migros-Genossenschaftsbundes

Mitglied des Ausschuss Personelles und Entschädigung  und des Issues Forums des MGB

2002 – 2004

Präsidentin des Gewerbeverbandes des Bezirkes Dielsdorf

1988 – 1990

Leiterin Information ABB Schweiz, im Range einer Vizedirektorin

1985 – 1987

Kaderpositionen bei BBC Brown Boveri, zuletzt stellvertretende Konzerninformationschefin

1981 – 1985

Leiterin der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit der Schweizerischen Elektrizitätswirtschaft

1980 – 1981

wissenschaftliche Mitarbeiterin  an der Technischen Universität Berlin

1977 – 1980

wissenschaftliche Mitarbeiterin  an der ETH Zürich

1973 – 1976

Assistentinnenstellen am Institut für Orts-, Regional-, und Landesplanung
(Proff. Winkler, Lendi, Schmid) ETH Zürich

1972 – 1980

Werkstudentin während  des Studiums der Naturwissenschaften und der Jurisprudenz
(u.a. Journalistin für den Zürcher Unterländer, Neue Zürcher Nachrichten, NZZ)

 

Politische Laufbahn

1999 – 2015

Kantonsrätin FDP

2013 – 2015

Mitglied der Spezialkommission ZKB des Kantonsrates

2008 – 2015

Mitglied Fraktionsvorstand FDP

2007 – 2015

Mitglied der Kommission für Energie, Verkehr, Umwelt ( KEVU ) des Kantonsrates

2003 – 2014

Präsidentin des Ausschusses Energie, Verkehr und Umwelt der FDP Kantonsratsfraktion und der Kantonalpartei

2004 – 2007

Mitglied der Spezialkommission Organisationsgesetz Regierungsratund Gesetz über Controlling und Rechnungslegung

2003 – 2007

Mitglied der Geschäftsprüfungskommission ( Referentin der Finanzdirektion, Präsidentin der Subkommissionen EDV und Personal )

2002 – 2003

Mitglied der Spezialkommission für die Revision des Gesetzes über die Zürcher Kantonalbank

2000 – 2003

Mitglied der Aufsichtskommission über die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich

2001 – 2003

Vizepräsidentin der FDP Kantonsratsfraktion

1999 – 2003

Mitglied der ständigen Sachkommission des Kantonsrates Planung und Bau

1997 – 2001

Geschäftsführerin der Schweiz. Gesellschaft für Aussenpolitik

1996 – 2002

Geschäftsführerin der arbeitsgemeinschaft frauen 2001

1996

Präsidentin PR-Kommission des 5. schweiz. Frauenkongresses

1995 – 2002

Mitglied des Vorstandes der Schweiz. Gesellschaft für Aussenpolitik

1993 – 1998

Mitglied in diversen politischen Ausschüssen der FDP Schweiz (Raumplanung, Energie, Gleichstellung)

1985 – 1988

Gründungspräsidentin Naturschutzverein Oberglatt, Ortsparteipräsidentin FDP Kappel b. Olten
und Mitglied der Kulturkommission der Gemeinde Kappel

 

Wie alles begann

 2003

cert. Master Practitioner DVNLP

2000 – 2002

Zusatzausbildung in systemischer Familien- und Organisationsaufstellung bei Dr. med. Ilse Kutschera und Helmut Eichenmüller, cert. in systemischer Kompetenz

1998

Weiterbildung «Der Verwaltungsrat» am ZfU (Zentrum für Unternehmensführung AG)

1990 – 1992

Weiterbildung ( International Executive Program) am Arbeits- und Ausbildungszentrum Basel

1986

Weiterbildung ( International Executive Program) am International Management Institut in Genf (IMI)

1977 – 1980

 5 Semester Jura an der Universität Zürich

1972 – 1976

 Studium der Naturwissenschaften an der ETH Zürich, Richtung Erdwissenschaften, Geographie und Landesplanung. Abschluss als dipl. sc. nat. ETH. Diplomarbeit über die siedlungs- und umweltpolitischen Aspekte des Flughafens Zürich - Kloten, Auszeichnung mit der silbernen Medaille der ETH für vorzügliche Diplomarbeiten

1972

B-Matura ( mit Italienisch ) an der Töchterschule der Stadt Zürich

1953

Geburt, aufgewachsen in einem Gewerbehaushalt in Oberglatt mit einer jüngeren Schwester

Gabriela Winkler privat

2 erwachsene Kinder. Liest viel und liebt Musik. Vielseitig interessiert, ebenso an ökonomischen wie ökologischen Fragen, an Geschichte wie Naturwissenschaft, an Kultur, fremden Ländern und Sprachen (deutsch, französisch, italienisch, englisch in Wort und Schrift, Anfängerkenntnisse in Mandarin).

Unabhängige, mutige, unternehmerische Persönlichkeit, originell und kreativ, von rascher Auffassungsgabe, unkompliziert und herzlich.